Kostenlose sex dating seite Essen

Unter dem Vorwand, ich könne später kein Auto fahren, wegen einer Betäubung, lockte ich ihn zu dem fragwürdigen Frauenarzt. Er trug eine weiße Leinenhose, ein T-Shirt und darüber seinen Kittel. “ Dann realisierte ich, was ich gesagt hatte und schaute errötet zu Boden. Kurz dachte ich an den letzten Blowjob bei Johnny, meinem Mann. Zum Glück habe ich es gemerkt, denn hätte er in meinen Mund gespritzt, hätte ich mich bestimmt übergeben müssen. Er zog mich hoch und schaute mich intensiv und lüsternd an. Ich schaute wie gebannt in seine Augen und dann spürte ich seine große, männliche Hand in meinem Schritt. Dann spürte ich wie er sein hartes und nassgelutschtes Rohr zwischen meine Beine steckte. „Komm hier rüber und besorge es deiner Frau, wie ein echter Kerl. Ich sprach weiter „Du wolltest doch Abwechslung in unserem Sexleben. Es wird eurer Beziehung gut tun, wenn ihr euch eure Wünsche erfüllt. Du bist echt ein Glückspilz.“ Pedro hatte wieder seine nette Stimme aufgelegt und versprühte reinstes Vertrauen. Er war unrasiert und ein buschiger, krauser Schamberg, ließ den Kleinen noch kleiner wirken.Schon am Telefon fragte die Empfangsdame, ob mein Mann freiwillig mit kam oder nicht. „Der nette Herr kann erst einmal im Wartezimmer Platz nehmen. „Nur wenn du mir den ehrlichen Grund sagst, warum ich das tun sollte“, antwortete er. Er hatte so ein dominantes, aber trotzdem nettes Wesen. So ist seine eklige Soße, über meine Hand gelaufen. Ich war so nass wie noch nie, obwohl ja eigentlich noch gar nicht viel passiert ist. Das blasen diesen Riesenpimmels hatte mich total angegeilt. Nicht in mich rein, sondern wirklich zwischen meine Schenkel. “ – „Was heißt denn hier für mich…“, mischte sich Johnny ein doch bevor er ausgesprochen hatte, sagte ich „Ja, natürlich. Ich wünsche mir jetzt es hier vor Pedro mit dir zu machen.“ Würde Pedro sehen, mit was ich mich die letztens Jahre zufrieden gegeben habe, würde er vielleicht Mitleid haben und es mir besorgen. Johnny kam tatsächlich näher und fing an sich aus zu ziehen. Ich fand es in diesem Moment, nachdem ich den perfekten Schwanz geblasen hatte, fast etwas eklig, wie er so dastand.„Mach ihn mal steif deinen Mann“, sagte Pedro. „Kann er das nicht selbst, also…“ – „Nein, dass machst mal schön du.Immer wenn durch seine langsamen Bewegungen seine Eichel vorne raus lukte, knetete ich sie kurz mit meiner Hand. Pedro zog seinen Schwanz aus meinen Schenkeln, und zog sich schnell an. Mein Mann konnte mitspielen oder auch nicht, fest stand, ich wollte den jungen Arzt. Vielleicht war ich deswegen auch so gemein zu meinem Gatten. Er wird mir jetzt seinen großen Schwanz in meine Fotze schieben und du wirst genau hinsehen. “ Zu meiner Verwunderung, nickte er total eingeschüchtert „Na gut, wenn es dein Wunsch ist. Ich liebe dich und will das du deinen Spaß hast.“Pedro wartete nicht länger und ich spürte, wie er seine pralle Eichel an mein Loch ansetzte.„Leg dich in den Stuhl“, Pedro zeigte auf den typischen Behandlungsstuhl beim Frauenarzt. „Ich habe meine Frau stöhnen gehört, ist alles in Ordnung? Jahrelanger angestauter Sexfrust und jetzt wo ich nicht richtig denken konnte kam alles raus. Ich war immer noch nass und so konnte er sie hineinpressen. Ich hielt meine Luft an und prustete sie Schubweise heraus.Ich sah nach unten und konnte sehen, wie sich sein Kolben in mich bohrte.Wie eine gut geölte Maschine bewegte er sich rhythmisch hin und her.

Johnny ist nicht dick, aber auf keinen Fall trainiert. Er hatte ein Riesenteil und es war ja nicht mal erregt. Wie groß würde der wohl werden, wenn man…„Jetzt du…“, sagte Pedro „…du musst dich frei machen, damit ich dich untersuchen kann. Mein Gewissen war aber im Moment von der Geilheit so sehr auf Sparflamme, das diese völlig ausreichte. Ich bewegte meine Hand und wichste so sein Monster.

Johnny sah etwas traurig aus, aber hatte auch einen Steifen bekommen. “ – „Später Schatz.“ – „Redest du dann mit mir auch so versaut? Eine Schande, dass so ein geiles Fickstück mit dir verheiratet ist. Und jetzt wichs den Minischwanz und leck deiner Frau an den Zehen.“Ich hatte eigentlich nichts über für diese Fussfetisache, aber irgendwie machte es mich geil, dass Johnny so erniedrigt wurde. Pedro fickte weiter wie eine Maschine und Johnny fing vorsichtig meine Zehen zu küssen. Etwas widerwillig stülpte er seinen Mund darüber und tat was man ihm sagte. Ich schaute ihn seine Augen „Ich muss diesen Schwanz noch einmal spüren… Sein Kopf war jetzt genau unter meinen klaffenden Scheide. Das war gut so und vor allem machte es mich total geil. Immer neuer Lustsaft quetschte sich bei seinen Stößen an seinem Riemen vorbei. Es fühlte sich geil an, wie bei jedem Spermaschub sein Schwanz durch das pumpen etwas dicker wurde.

„Gefällt es dir, wie ich durch gebumst werde“, stammelte ich, so flüssig wie ich unter den harten Stößen von Pedro sprechen konnte. Die Füsse seiner Frau zu lecken, während sie um den Verstand gefickt wurde. Es kitzelte ein wenig, aber ich konzentrierte mich lieber auf den harten Schwanz, der in mich hämmerte, als würde er mich kaputt machen wollen. Mein Loch pulsierte und klaffte weit gedehnt vor sich hin. Benutzt und durchgefickt kniete ich im Behandlungsraum. Bitte fick mich weiter durch.“Pedro sah mich selbstsicher an. Du kannst gehen oder bleiben und tun was Pedro sagt. Du bist doch sogar meistens gekommen.“ Jetzt sah ich etwas genervt an „Sah das kommen so aus, wie gerade, als Pedro mich in den Orgasmushimmel gefickt hat? Sofort als er dort lag, bohrte Pedro wieder seinen riesigen, harten Schwanz in mich. Sie liefen meine Schenkel runter oder tropften in Johnnys Gesicht. Er zog seinen Prügel raus und ich zuckte zusammen, als die dicke Eichel meine hart geschwollenen Schamlippen berührten. Er hatte mein Loch wahrscheinlich luftdicht abgeschlossen. “ protestierte Johnny, der schon die ganze Zeit versuchte seinen Kopf weg zu drehen, um nicht von dem Lustgemisch aus Sperma und Mösensaft bekleckert zu werden. Da mein Fötzchen weit gedehnt und geöffnet war, lief die Suppe nur so heraus.

Bestimmt 1,90m, breite Schultern, schlank und trainiert. Er sah jetzt auch den nassen Fleck auf meinem Höschen. Er wusste das ich geil war wie Nachbars Lumpi und ich wollte ja nun mal auch unbedingt mehr von ihm sehen. Also fasste ich all‘ meinen Mut zusammen „Also, der wahre Grund ist, weil ich gerne…“ ich fing an zu stammeln „…also, es ist so…ich würde gerne… deinen Penis sehen.“ Ich konnte es selbst nicht glauben, aber es war raus. Das hörte er sicher nicht zum ersten Mal.„Nur sehen? Es kribbelte und war ein schönes und unsagbar geiles Gefühl. “ – „Und wie…“, stöhnte ich „…aber willst du ihn denn nicht richtig reinstecken? Er stand neben mir und ich fasste lustlos an sein Würstchen und rieb es mit zwei Fingern hin und her. Er war sichtlich aufgeregt und dann lief bei rein gar nichts. Pedro stellte sich neben mich und holte seinen halbsteifen Riesen heraus. Ich fühlte noch mal mit den zwei Fingern am Schwänzchen von Johnny, grinste, und nahm dann beide Hände für Pedro. „Du hast doch gesagt, nur mit der Hand“, meldete sich mein Mann von der Seite, der ebenfalls große Augen hatte, aber nicht diese Gier, wie sie in meinem Blick war. Ich spürte seine Zunge während meine schon wieder die Eichel von Pedro liebkoste.

Ich hatte noch nie Probleme mich beim Arzt nackt zu machen, aber an diesem Tag schon. Ich drehte meinen Kopf nach hinten und traute meinen Augen nicht. Sein ganzer Genitalbereich war blank rasiert und fühlte sich mächtig geil an. Dann wichste ich mit zwei Händen und trotzdem war er nicht komplett bedeckt.

Search for kostenlose sex dating seite Essen:

kostenlose sex dating seite Essen-24kostenlose sex dating seite Essen-67kostenlose sex dating seite Essen-1kostenlose sex dating seite Essen-15

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

One thought on “kostenlose sex dating seite Essen”